Expeditionen:

Im Internationalen Polarjahr fanden zahlreiche Expeditionen in die Arktis und in die Antarktis mit deutscher Beteiligung statt. Die Expeditionsberichte der Forscher können Sie hier nachlesen...

Stationen:

Neumayer-Station:

Die Neumayer-Station des Alfred-Wegener Instituts (AWI) ist eine der wenigen ganzjährig besetzten Forschungsstationen in der Antarktis. Sie bietet insbesondere Wissenschaftlern der Meteorologie und klimatisch verwandten Themen beste Arbeitsbedingungen. Mehr zur Neumayer-Station...

 

Kohnen-Station:

Die über 700 km südlich der Neumayer-Station gelegene Kohnen-Station dient hauptsächlich der logistischen Unterstützung des EPICA Projekts. Die Station ist nur über die Sommermonate in Betrieb. Mehr zur Kohnen-Station...

 

Dallmann-Labor:

Das an die Argentinische Station Jubany angeschlossene Dallmann-Labor, liegt auf der König Georg Insel. Es bietet vor allem Biologen beste Vorraussetzungen. Mehr zum Dallmann-Labor...

 

McMurdo:

Die amerikanische Station McMurdo muss mit bis zu 1200 Wissenschaftlern im Sommer schon fast als eine Kleinstadt gesehen werden. Selbst im Winter arbeiten hier immer noch circa 200 Personen. Im Rahmen des Internationalen Polarjahres 2007/08 unterstützt die Station das ANDRILL Projekt, an dem sich auch Deutschland beteiligt. Mehr zu ANDRILL...

 

Gondwana-Station:

Die Gandwana-Station liegt gegenüber der McMurdo-Station in der Terra Nova Bucht. Sie wird von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) betrieben und dient daher im weitesten geologischen Untersuchungen im Rahmen der GANOVEX Expeditionen. Mehr zur Gondwana-Station...